Jedes einzelne Kind ist für uns wichtig.

Alle Kinder sind individuelle Charaktere, die dementsprechend von uns angenommen werden. Sie sind leicht verletzbar, deshalb geben wir ihnen Schutzraum für ihre Entwicklung.

Wir nehmen jedes Kind an, so wie es ist.

Kinder sind stets auf Entdeckungsreise für ihre eigene Zukunft und Umwelt!

In diesem Drang wollen wir sie begleiten und Raum zum Erforschen bieten.

Kinder sind eigene Persönlichkeiten – dies ist uns immer bewusst und in dieser Verantwortung handeln wir.

Kinder benötigen Hilfe und Beistand bei ihrem alltäglichen Lernen.

Sie sind schutzbedürftig, denn sie sind erst dabei, die Welt der Erwachsenen kennen zu lernen.

Wir begleiten die Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg.

Wir sind Spielpartner und Freund für das Kind.

Wir haben ein offenes Ohr für alle Belange der Kinder.

Wir gehen so mit jedem einzelnen Kind um, wie auch wir behandelt werden möchten.

Wir akzeptieren auch die Grenzen, die das Kind uns setzt.

Wir sind wichtige Bezugspersonen der Kinder, deshalb ist es für uns wichtig, uns ein ganzheitliches Bild von jedem einzelnen Kind zu machen, um dem „Anvertrauen“ gerecht zu werden.

Wir setzen uns mit der Sichtweise der Kinder auseinander, um sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu fördern.

 

 

Stärken zu stärken

ist so viel sinnvoller,

als an seinen Schwächen „herumzudoktern“

Eckart v. Hirschhausen